Neues aus der Ökumene der Evangelisch-reformierten Kirche


30 Jahre Belhar - Ein Arbeitsbuch

Broschüre für die Gemeindepraxis zum 30-jährigen Bestehen des Bekenntnisses von Belhar

Zum 30. Jahrestag des Bekenntnisses von Belhar haben die Evangelisch-reformierte Kirche, der Reformierte Bund und die Lippische Landeskirche ein Arbeitsbuch herausgegeben. Sie erinnern damit an das Jahr 1986, in dem die damalige Niederländisch-Reformierte Missionskirche in Südafrika (Dutch Reformed Mission Church) das Bekenntnis von Belhar für sich als grundlegend bezeichnete.

weiterlesen


Aktion Faire Gemeinde

Einkauf von fair gehandelten und ökologischen Produkten soll gestärkt werden

Die Evangelisch-reformierte Kirche will ihre Kirchengemeinden zu stärkeren Verwendung von ökofairen Produkten anregen. Sie hat sich daher der ökumenischen Aktion „Faire Gemeinde“ angeschlossen, an der sich bereits evangelisch-lutherische und katholische Gemeinden beteiligen. „Wir wollen mit der Aktion Kirchengemeinden ermutigen und unterstützen, faire und ökologische Aspekte beim Einkaufen zu berücksichtigen“, sagt Ökumenepastor Thomas Fender.

weiterlesen


Begegnungsreise nach Ghana und Togo

 - Ein Reisebericht

Kirchenpräsident Martin Heimbucher und Ökumenpastor Thomas Fender haben im April 2016 die Partnerkirchen in Ghana und Togo besucht. Zusammen mit dem Generalsekretär der Norddeutschen Mission, Hannes Menke, und der Präsidentin der Bremischen Evangelischen Kirche, Edda Bosse, lernten sie in Ghana und Togo Entwicklungsprojekte und begeneten Teilnehmern von Jugend- und Frauenprojekten.

weiterlesen


Der faire Einkaufswagen 2016

– ein Fairtrade Award in Niedersachsen

Die Evangelisch-reformierte Kirche beteiligt sich auch im Jahr 2016 am Wettbewerb „Der faire Einkaufswagen“. Evangelische Kirchengemeinden und kirchliche Einrichtungen in Niedersachsen sind aufgerufen, sich mit ihren Konzepten, wie sie ökologische und fair gehandelte Produkte verwenden, zu bewerben. Der Preis soll gute und phantasievolle Beispiele für ökofaire Beschaffung auszeichnen und bekannt machen und so andere zum Umdenken motivieren. Einsendeschluss ist der 31. Mai 2016.

weiterlesen


„Sichtwechsel“ – Zu Besuch bei der E.P. Church

Matthias Lefers, Pastor aus Neermoorpolder, hat im Januar 2014 am Austauschprogramm "Sichtwechsel" der Norddeutschen Mission teilgenommen. Für vier Wochen war er Gast der Evangelical Presbyterian Church in Ghana (E.P. Church).

weiterlesen

Talitha Kumi! Internationales VEM-Bibelcamp in Botswana

„Talitha Kumi! Kleines Mädchen, steh auf!“, lautete das Motto des internationalen Bibelcamps in Botswana, im Jahr 2013 organisiert von der Vereinten Evangelischen Mission (VEM).

weiterlesen

Internationale Jugendbegnung CAP 2012

Drei Wochen lang haben sich neun junge Mitglieder der evangelisch-reformierten Kirche im Zuge des CAP-Treffens diesen und anderen kulturellen Unterschieden gestellt. CAP, das steht für „Comrades, Artisans and Partners“ und ist Ausdruck einer Idee, die bereits seit 1983 besteht. Alle zwei Jahre treffen sich junge Christen aus Ruanda, Belgien, Südafrika, Deutschland und der Republik Kongo (die dieses Jahr leider nicht dabei sein konnten), um zusammen zu diskutieren, zu arbeiten und Gottesdienst zu feiern. Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu entdecken, Freundschaften zu schließen und mehr über das Leben der Christen in anderen Ländern zu erfahren, steht dabei im Mittelpunkt. Nachdem Deutschland vor zwei Jahren das erste Mal als Beobachter in Südafrika teilgenommen hatte, war Ruanda nun die erste vollwertige Teilnahme am Camp.

weiterlesen

Delegation aus der Grafschaft Bentheim besucht Partnerkirchenkreis in Nordsumatra

Der Synodalverband Grafschaft Bentheim der Evangelisch-reformierten Kirche unterhält seit vielen Jahren eine Partnerschaft mit dem Kirchenkreis Dairi der Karo-Batak-Kirche in Nordsumatra. Im Herbst besuchte eine Delegation des Synodalverbandes die Partner in Indonesien.

Weiße reformierte Kirche in Südafrika übernimmt Bekenntnis von Belhar

Die reformierte Kirche der Weißen in Südafrika, die Nederduitse Gereformeerde Kerk (NGK), hat auf ihrer Synode im Oktober überraschend mit überwältigender Mehrheit das Bekennnis von Belhar übernommen. Damit ist ein wesentlicher Schritt hin zu einer Vereinigung mit der Uniting Reformed Church in Southern Africa (URCSA) getan, mit der die Evangelisch-reformierte Kirche eine Partnerschaft unterhält.

175 Jahre Norddeutsche Mission – Frauen stärken. Klima wandeln.

Frauen sind von den Folgen des Klimawandels stärker betroffen als Männer. Das war eine der Erkenntnisse des Workshops „Frauen stärken. Klima wandeln!"...

Ökumenische Friedenskonvokation Jamaika

tl_files/reformiert.de/oekomene/Newsletter/2011-3/Jamaika1.jpgVom 17. bis 25. Mai fand in Kingston die Internationale Friedenkonvokation des Ökumenischen Rates der Kirchen statt. Etwa 1000 Delegierte aus den Mitgliedskirchen des ÖRK waren dazu in die Hauptstadt Jamaikas gekommen. Für die Evangelisch-reformierte Kirche hat Pastorin Verena Hoff an dem Treffen teilgenommen.

175 Jahre Norddeutsche Mission - Festgottesdienst

Ein Festgottesdienst zum 175-jährigen Jubiläum der Norddeutschen Mission trug afrikanischen Geist in die Emder Johannes a Lasco Bibliothek.