Frauenseminar: Ohne Wasser läuft nichts ...

-

Foto: Harry Hautumm / pixelio.de

Wasser ist ein Symbol des Lebens. Die Bibel nennt das Wasser Ursprung des Lebens. Es ist eine Grundvoraussetzung allen Lebens auf der Erde.

Wasser ist die Quelle der Gesundheit und des Wohlbefindens. Wasser ist eine reale Lebenserfahrung von Trinken, Reinigung und Erfrischung – und ein tiefes Sinnbild zugleich, Symbol für das Schöpferische, für Kreativität und Lebenskraft ebenso wie für Todesgefahr.

Längst ahnen wir, dass die Zeiten vergan-gen sind, in denen das Wasser „einfach da“ ist. Zugang zu Trinkwasser wird zu einem akuten Problem auf unserem Planeten und auch in unserer Region nimmt die Verunrei-nigung der Trinkwasserreserven zu. Ohne sauberes Wasser kein Leben. Aber behandeln wir Wasser als kostbares Gut?

Ein Wochenende am Wasser rund um das Thema Wasser. Eine Kooperationsveranstaltung der Frauenarbeit der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg, den Evangelischen Frauen in Bremen e.V. und der Frauenarbeit der Ev.-reformierten Kirche

  • Zeit: Freitag, 4. Mai um 15.00 Uhr bis Sonntag, 6. Mai 2018 um 13.30 Uhr
  • Ort: Historisch-Ökologische Bildungsstätte Papenburg

Leitung:
Gretchen Ihmels-Albe, Pastorin für Frauenarbeit der Ev.-ref. Kirche
Ulrike Kothe, Ev. Frauen in Bremen e.V.
Dr. Andrea Schrimm-Heins, Leiterin der Ev. Frauenarbeit der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg

Kosten: 135,00 Euro im Doppelzimmer (inkl. Verpflegung)
Einzelzimmer 160,00 Euro

Anmeldung bis zum 5. April mit dem Anmeldeformular als pdf


Zurück