Aktuelle Stellenangebote


Pfarrstellen

Evangelisch-reformierte Kirchengemeinden Simonswolde

Die vakante Pfarrstelle der Evangelisch-reformierten Gemeinde Simonswolde wird mit einem Stellenumfang von 100% zur Wiederbesetzung freigegeben.

Die Freigabe erfolgt mit der Maßgabe, dass - auf Grundlage der Vereinbarung zwischen den Kirchengemeinden Simonswolde und Bedekaspel zur Regelung der Vakanzvertretung in der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Bedekaspel - als Pfarrstellenauflage dauerhaft die pastorale Versorgung der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Bedekaspel sowie die Urlauberseelsorge im Feriengebiet „Großes Meer“ im Umfang von 15 % wahrzunehmen ist.

Auf § 3 Absatz 3 Pfarrwahlgesetz wird hingewiesen.

Im Falle einer veränderten parochialen Zuordnung hat der Stelleninhaber oder die Stelleninhaberin andere, gegebenenfalls auch zusätzliche Aufgaben zu übernehmen.

Bewerber und Bewerberinnen können ihre Gesuche innerhalb von 14 Tagen vom Erscheinen dieses Blattes ab beim Kirchenpräsidenten einreichen, sofern sie nicht unmittelbar mit dem Kirchenrat der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Simonswolde in Verbindung treten wollen.

16. September 2019


Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Greetsiel

Die vakante Pfarrstelle der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Greetsiel wird mit einem Stellenumfang von 75 % zur Wiederbesetzung freigegeben. Verbunden mit dieser Pfarrstelle ist zusätzlich eine Verfügungspfarrstelle im Umfang von 25 % mit dem derzeitigen Auftrag der Urlauberseelsorge in der Evangelisch-reformierten Kirche.

Die Freigabe erfolgt mit der Maßgabe, dass – auf Grundlage einer Vereinbarung zwischen den Kirchen- gemeinden Greetsiel und Pilsum – bei Vakantwerden der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Pil- sum dauerhaft die pastorale Versorgung der Gemeinde Pilsum wahrzunehmen ist.

Auf § 3 Absatz 3 Pfarrwahlgesetz wird hingewiesen.

Im Falle einer veränderten parochialen Zuordnung hat der Stelleninhaber oder die Stelleninhaberin andere, gegebenenfalls auch zusätzliche Aufgaben zu über- nehmen.

Bewerber und Bewerberinnen können ihre Gesuche innerhalb von 14 Tagen vom Erscheinen dieses Blattes ab beim Kirchenpräsidenten einreichen, sofern sie nicht unmittelbar mit dem Kirchenrat der Evange- lisch-reformierten Kirchengemeinde Greetsiel in Ver- bindung treten wollen.

Auf das Stellenprofil unter www.reformiert.de/gemeinde/greetsiel.html wird hingewiesen

15. Juni 2019


Weitere Stellen

Landeskirchliche Stelle für Kinder- und Jugendsingarbeit

Die Evangelisch-reformierte Kirche mit Verwaltungssitz in Leer (Ostfriesland) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Kirchenmusiker (m/w/d)

zur Besetzung der neu eingerichteten Stelle für die Kinder- und Jugendsingarbeit. Dienstsitz dieser überregional ausgerichteten Tätigkeit ist Emden.

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die im Singen mit Kindern und Jugendlichen den persönlichen Schwerpunkt sieht und die Freude daran hat, Aufbauarbeit zu leisten.

Ihre Aufgaben:
• Aufbau einer Kinderchorarbeit in der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Emden
• Kinder- und Jugendsingprojekte in Gemeinden der Landeskirche
• Konzeption und Mitarbeit an landeskirchlichen Kinder- und Jugendsingwochen
• Beratung von Kinderchören
• Mitwirkung bei der kirchenmusikalischen Fortbildung
• Betreuung und Pflege der kirchenmusikalischen Bibliothek
• Mitarbeit im landeskirchlichen Ausschuss für Kirchenmusik

Dafür suchen wir eine Persönlichkeit mit einem entsprechenden musikalischen Profil, vorzugsweise mit abgeschlossenem Kirchenmusikstudium (B / Bachelor-Examen oder höher) oder einem abgeschlossenen Chorleitungsstudium. In den evangelisch-reformierten Gemeinden gibt es langjährige Erfahrungen mit Singprojekten für Kinder und Jugendliche. Diese Arbeit soll mit einer unbefristeten hauptamtlichen Stelle unterstützt werden.

Die Evangelisch-reformierte Kirche ist eine der 20 Gliedkirchen der EKD in 145 Gemeinden.

Wir bieten:
• Anstellung nach TvöD 11 (inkl. Zusatzversorgung).
• Bibliothek für Kinder- und Jugendsingarbeit
• Büroraum am Dienstsitz

Wir arbeiten als Dienstgemeinschaft im kirchlichen Auftrag und erwarten daher eine Identifikation mit christlichen Werten und eine aktive Unterstützung des kirchlichen Auftrags. Die Mitgliedschaft in einer Kirche der ACK setzen wir voraus.

Schriftliche Bewerbungen sind bis zum 31.10.2019 zu richten an: Evangelisch-reformierte Kirche – Landeskirchenamt - Frau Pastorin Klüver, Saarstraße 6, 26789 Leer.

Informationen: LKMD Winfried Dahlke, Tel.: 04951/912203 (Organeum Weener),
Pastor Ingo Brookmann, Tel.: 0491/71233 (Vors. Ausschuss für Kirchenmusik)
Pastorin Hilke Klüver, Tel.: 0491/9198-244 (Pastorin im Kirchenamt)


Geschäftsführung evangelisch-reformierte Stiftung Altenhof in Hamburg

Für die Evangelisch-reformierte Stiftung Altenhof in Hamburg suchen wir zum 1.1.2020 eine/n

Geschäftsführer (w / m / d)

in Teil- oder Vollzeit.

Die Evangelisch reformierte Stiftung Altenhof ist eine Einrichtung, die in den Arbeitsbereichen stationäre Altenpflege (118 Plätze), Servicewohnen (45 Wohneinheiten), ambulanter Hospizdienst und ambulante Palliativversorgung tätig ist.

Ihre Aufgaben:
- Betriebswirtschaftliche Steuerung der Einrichtung
- Controlling und Aufstellung von Wirtschaftsplänen.
- Vertretung der Einrichtung nach innen und außen (Kostenträger, Netzwerkpartner etc.).
- Fachliche und inhaltliche Leitung der Einrichtung in allen Arbeitsfeldern, der Altenpflege, ambulanten Pflege und der Hospizarbeit.
- Konzeptionelle und organisatorische Weiterentwicklung aller Arbeitsfelder sowie Einbindung der Einrichtung in den Stadtteil.
- Personalplanung, - führung und – entwicklung in allen Arbeitsfeldern der Einrichtung.
- Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Gremien der Gemeinde und ihren Mitgliedern.

Wir erwarten:
- Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mit Zusatzqualifikation in sozialen Arbeitsfeldern oder Studium der Sozialarbeit mit betriebswirtschaftlicher Zusatzqualifikation.
- Leitungserfahrung im Gesundheitswesen.
- Fachliche Kompetenz und mehrjährige Berufserfahrung in der Altenhilfe, ambulanten Pflege und/oder in der Hospizarbeit.
- Strukturiertes und unternehmerisches Denken und Arbeiten, ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise.
I- dentifikation mit den christlichen Zielen der Einrichtung. Eine Kirchenmitgliedschaft (ACK) ist erwünscht.

Wir bieten:
Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der EKD (AVR-DD) sowie eine betriebliche Alters-versorgung über eine Zusatzversorungskasse und eine eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeit.

Ihre Bewerbungen, die wir bis zum 30.9.2019 erwarten, adressieren Sie bitte an die Adresse:
Evangelisch-reformierte Stiftung Altenhof, Winterhuder Weg 98, 22085 Hamburg

Für weitergehende Informationen steht Ihnen der jetzige Geschäftsführer, Herr Eilts, Tel. 040 22 94 11 980
oder die Vorsitzende des Stiftungsvorstandes, Frau Dr. Schlaich, zur Verfügung.