Aktuelle Stellenangebote


Sekretär/in / Sachbearbeiter/in

In der Verwaltung – Landeskirchenamt – der Evangelisch-reformierten Kirche ist in der Theologischen Abteilung die Stelle

Sekretär / Sachbearbeiter (m/w/d)

zu besetzten. Es handelt sich um eine zunächst auf zwei Jahre befristete Teilzeitstelle mit einer zurzeit wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Stunden.

Die Evangelisch-reformierte Kirche ist eine der 20 Gliedkirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD); zu ihr gehören 145 Kirchengemeinden in neun Synodalverbänden im gesamten Bundesgebiet. Das Landeskirchenamt hat seinen Sitz in Leer (Ostfriesland).

Aufgaben:
• Erledigung allgemeiner Sekretariatsaufgaben
• Vor- und Nachbereitung von Sitzungen
• Planung von Seminaren
• Aktenverwaltung und Ablage

Anforderungen:
• abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Büromanagement
• gutes Deutsch in Wort und Schrift
• gute MS-Office-Kenntnisse

Fähigkeiten:
• selbstständige und serviceorientierte Arbeitsweise
• Teamfähigkeit und Belastbarkeit
• hohe Sorgfalt und Verlässlichkeit

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 5 DVO.EKD in Anlehnung an den TVöD Bund mit den im kirchlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

Wir arbeiten als Dienstgemeinschaft im kirchlichen Auftrag und erwarten daher eine Identifikation mit christlichen Werten und eine aktive Unterstützung des kirchlichen Auftrags.

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 4. April 2020 erbeten an die

Evangelisch-reformierte Kirche - Landeskirchenamt –
z. Hd. Frau Bettina Kuper, Saarstraße 6, 26789 Leer


Sachbearbeiter im Bereich Grundstückswesen

In der Verwaltung – Landeskirchenamt – der Evangelisch-reformierten Kirche ist zum nächst-möglichen Zeitpunkt die Stelle

Sachbearbeiter im Bereich Grundstückswesen (m/w/div)

in der Abteilung ‚Gemeinden und Synodalverbände‘ zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer zurzeit wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden.

Die Evangelisch-reformierte Kirche ist eine der 20 Gliedkirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD); zu ihr gehören 145 Kirchengemeinden in neun Synodalverbänden im gesamten Bundesgebiet. Das Landeskirchenamt hat seinen Sitz in Leer (Ostfriesland).

Aufgaben:

  • Beratung der kirchlichen Körperschaften in Grundstücksangelegenheiten (z.B. Ausweisung von Windvorrangsflächen, Flächennutzungs- und Bebauungspläne, An- und Verkauf von Flächen sowie zu erstellenden Rechten)
  • Beratung kirchlicher Körperschaften im Bereich von Pacht- und Erbbauflächen
  • Erstellung von Gutachten für die Bewertung von Flächen
  • Aufstellung und ständige Fortführung des Kirchenkatasters in Zusammenarbeit mit den Kataster- und Flurbereinigungsbehörden


Anforderungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung/Studium (Bachelor) im Bereich Verwaltung, Agrarwirtschaft
  • Erfahrungen im Bereich Landwirtschaft sind wünschenswert
  • Fundierte Kenntnisse im Grundbuch-, Pacht-, Vertrags- und Landwirtschaftsrecht
  • Gute MS-Office-Kenntnisse
  • PKW-Führerschein, da die Aufgaben mit regelmäßigen Dienstreisen verbunden sind
  • Bereitschaft auch Abendtermine wahrzunehmen
  • sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick


Fähigkeiten:

  • Selbstständige und serviceorientierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • Soziale und kommunikative Kompetenz

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9 b DVO.EKD in Anlehnung an den TVöD Bund mit den im kirchlichen Dienst üblichen Sozialleistungen. Wir arbeiten als Dienstgemeinschaft im kirchlichen Auftrag und erwarten daher eine Identifikation mit christlichen Werten und eine aktive Unterstützung des kirchlichen Auftrags.

Für inhaltliche Fragen zur Stellenbeschreibung steht Ihnen der Abteilungsleiter, Herr Landheer
(Tel.: 0491/9198-242; ), gerne zur Verfügung.

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 1. März 2020 erbeten an die

Evangelisch-reformierte Kirche - Landeskirchenamt –
z. Hd. Frau Bettina Kuper, Saarstraße 6, 26789 Leer


Pfarrstellen


Evangelisch-reformierte Kirchengemeinden Simonswolde

Die vakante Pfarrstelle der Evangelisch-reformierten Gemeinde Simonswolde wird mit einem Stellenumfang von 100% zur Wiederbesetzung freigegeben.

Die Freigabe erfolgt mit der Maßgabe, dass - auf Grundlage der Vereinbarung zwischen den Kirchengemeinden Simonswolde und Bedekaspel zur Regelung der Vakanzvertretung in der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Bedekaspel - als Pfarrstellenauflage dauerhaft die pastorale Versorgung der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Bedekaspel sowie die Urlauberseelsorge im Feriengebiet „Großes Meer“ im Umfang von 15 % wahrzunehmen ist.

Auf § 3 Absatz 3 Pfarrwahlgesetz wird hingewiesen.

Im Falle einer veränderten parochialen Zuordnung hat der Stelleninhaber oder die Stelleninhaberin andere, gegebenenfalls auch zusätzliche Aufgaben zu übernehmen.

Bewerber und Bewerberinnen können ihre Gesuche beim Kirchenpräsidenten einreichen, sofern sie nicht unmittelbar mit dem Kirchenrat der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Simonswolde in Verbindung treten wollen.

Bewerbungsschluss: 31. März 2020