Bläserarbeit veröffentlicht neues Liederbuch

Die Standmusiken: Bläserheft für jeden Posaunenchor

Die Bläserarbeit der Evangelisch-reformierten Kirche hat ein neues Liederbuch veröffentlicht. „Die Standmusiken“ enthalten 202 Lieder auf 148 Seiten. Sie sind ein „Bläserheft für jeden Posaunenchor und viele Anlässe“, so Landesposaunenwartin Helga Hoogland.

Im Vorwort des Liederbuchs schreibt sie: „Posaunenchöre tragen nachhaltig zur Lebendigkeit der Kirche nach innen und außen bei. Sie transportieren Glaube, Liebe und Hoffnung, wo immer sie spielen.“ Sie wünsche sich, dass das neue Liederbuch die Herzen der Zuhörenden ebenso wie das der Musizierenden berühre und sie so in ihrer Motivation bestärke.

Mehr als sechzig Komponisten und Arrangeure sind in 18 Rubriken in der musikalischen Sammlung vertreten. Die Titel laden auch besonders zum Musizieren außerhalb der Kirchenmauern ein.

Bei der letzten Fortbildung für Kirchenmusiker vom 20. bis 22. April im Kloster Frenswegen haben viele Posaunenchöre das neue Liederbuch bereits kennen gelernt. Es kostet 14,90 und ist über das Landeskirchenamt in Leer erhältlich.

27. April 2018
Ulf Preuß, Pressesprecher

 

Bestellungen bitte online: www.reformiert.de/materialversand.html

Zurück