Band

Africa-Studio_shutterstock

Im Rahmen der Kirchenmusikalischen Fortbildung der Evangelisch-reformierten Landeskirche gibt es wie im Vorjahr ein Bandangebot als Workshoptag.
Unter Anleitung erfahrener Coaches wird in Instrumentalgruppen musiziert (Gesang, Keyboard, Gitarre, Percussion und Bass). Am Nachmittag werden Spontanbands aus den Teilnehmer*innen gebildet, die Arrangements für drei Lieder erarbeiten. Diese sollen zum Abschluss auch präsentiert werden. Die Keyboarder haben die Möglichkeit, sich bereits ab Freitagnachmittag von Herrn Nagel vorbereitend coachen zu lassen.

Voraussetzung: Die Teilnehmer*innen sollten möglichst Erfahrung im gemeinsamen musizieren für Gottesdienste und andere Gemeindeveranstaltungen mitbringen und keine absoluten Anfänger an ihren Instrumenten sein.

Das Band-Leitungsteam mit den Coaches benötigt Angaben der Teilnehmer*innen, die ihr bitte in die Anmeldemaske wahlweise ankreuzt.

  • Instrument/Gesang/Blasinstrument wie Querflöte, Saxophon usw.
  • Spielniveau (Anfänger, Fortgeschritten)
  • Notenkenntnisse (vorhanden/keine)
  • Begleitung nach Akkorden oder Tabulatoren

Die Band-Workshops finden im Gemeindehaus der Ev.-altref. Kirche in Nordhorn statt. Zum Mittagessen fahren alle kurz zum Kloster Frenswegen.