Evangelisch-reformierte Gemeinde Campen

Die Kirche stammt aus dem letzten Drittel des 13. Jahrhunderts. Der Kirchraum ist von drei Jochen überwölbt mit zahlreichen Zwischenrippen und Kleeblattbögen. Es sind die reichsten Gewölbe Ostfrieslands. Die prächtige Ausmalung verleiht dem Raum einen besonderen Charakter.

Neben der Kirche steht der Glockenturm mit einer besonderen Kostbarkeit: die Glocke trägt die Umschrift `Anno Domini MCCXCV facca sum a Aembone` (Im Jahre des Herrn 1295 bin ich vom Embo gegossen.)

Die Kirche ist von April bis Oktober von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.

 

Aktuelles:

Bekanntmachung über die Pfarrwahl für die Pfarrstelle der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinden Canum-Freepsum-Woltzeten, Campen, Hamswehrum und Upleward

Das Ergebnis der Pfarrwahl wurde am 16. Dezember 2020 festgestellt. Es wurden 321Stimmen abgegeben, von denen eine ungültig war. Von den gültigen Stimmabgaben lauten 315 auf "Ja", fünf auf "Nein". Damit ist der Wahlaufsatz gemäß § 12 Abs. 3 des Pfarrwahlgesetzes angenommen und die Bewerberin Nina Oltmanns-Ziegler aus Emden gewählt.


Innerhalb von zwei Wochen kann jedes stimmberechtigte Gemeindeglied gegen die Ordnungsmäßigkeit der Wahl bei Moderamen des Synodalverbands per E-Mail (frank.wessels@reformiert.de) Einspruch erheben.

 

Adresse

Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Campen
Am Glockenturm 1
26736 Krummhörn

Kontakt
Name Kirchenratsvorsitzender Hinrich Ackermann
Telefon 04927/1073
Gebäude der Kirchengemeinde
Evangelisch-reformierte Kirche
Am Glockenturm 1
26736 Krummhörn

Route berechnen

Geben Sie hier Ihre Startadresse ein: