Osterbotschaft überwindet Lähmung durch Terror

Kirchenpräsident Heimbucher predigt Ostersonntag 2016 in Oldenburg

Kirchenpräsident Martin Heimbucher hat in seiner Osterpredigt zu Zuversicht trotz terroristischer Bedrohung aufgerufen. Ostern sei der große Gegensatz zum Terror. „Der Auferstandene macht uns Christen zu Botschaftern des Lebens.“ Terroristen dagegen seien „Botschafter des Todes“. Heimbucher predigte am Ostersonntag, 27. März 2016 im Rahmen der evangelisch-reformierten Gottesdienste in der Garnisonkirche in Oldenburg.

Die Predigt zum Nachlesen

Zurück