Konferenz thematisiert Sorge um ältere Menschen

„Sorgende Gemeinschaft als Leitbild für unsere Gemeinden?“ - Thema zur Diakonischen Konferenz in Aurich

Die Jahreskonferenz des Diakonischen Werkes der Evangelisch-reformierten Kirche beschäftigt sich in diesem Jahr mit Fragen des Älterwerdens. Unter der Überschrift „Sorgende Gemeinschaft als Leitbild für unsere Gemeinden?“ thematisiert sie das biblische Motto „...ich will euch tragen, bis ihr grau werdet...“ (Jesaja 46, 4). Dazu kommen am kommenden Samstag, 21. Oktober, etwa 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Kirchengemeinden und diakonischen Einrichtungen in die Reformierte Kirche nach Aurich.
 
„Der Umgang mit einer immer älter werdenden Gesellschaft ist ein der großen Herausforderungen der kommenden Jahre“, sagt Thomas Fender, Pastor für Diakonie und Geschäftsführer des Diakonischen Werkes. Mit dem Thema der Konferenz greife die Diakonie eine der Forderungen des Siebten Altenberichtes der Bundesregierung auf. Dieser habe die Bedeutung des Nahraumes für ein würdiges und selbstbestimmtes Älterwerden hervorgehoben. Gerade auch die Kirchengemeinde könne einen wichtigen Beitrag dazu leisten, dass ältere Menschen möglichst lange ein selbständiges Leben in den "eigenen vier Wänden" führen und am gesellschaftlichen Leben teilhaben. Mit dieser Diakonischen Konferenz wolle die Evangelisch-reformierte Kirche ganz praktische Anregungen für einen solchen Ansatz liefern und die Kirchengemeinden in ihrer Arbeit stärken.
 
Hauptredner der Konferenz ist Jens-Peter Kruse, Vorsitzender der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Altenarbeit. Er hält ein Grundsatzreferat über die Frage, welchen Beitrag Gemeinschaften vor Ort zu einem würdigen und selbstbestimmten Älterwerden leisten können. Am Nachmittag beleuchtet die Konferenz in acht Arbeitsgruppen Handlungsfelder der Altenarbeit.
 
Die Diakonische Konferenz der Evangelisch-reformierten Kirche tagt einmal pro Jahr jeweils zu einem Schwerpunktthema. Im vergangenen Jahr stand das Thema Flucht und Integration auf der Tagesordnung.
 
Ort der Konferenz: Evangelisch-reformierte Kirche Aurich
Kirchstraße 18, 26603 Aurich
Beginn: Samstag, 21. Oktober 2016 – 10.00 Uhr

 

12. Oktober 2017
Ulf Preuß, Pressesprecher

Das Programm der Tagung als pdf


Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

Zurück